Download e-book for iPad: Der neue Kalte Krieg: Kampf um die Rohstoffe - Ein by Erich Follath, Alexander Jung

By Erich Follath, Alexander Jung

ISBN-10: 3421042551

ISBN-13: 9783421042552

Show description

Read Online or Download Der neue Kalte Krieg: Kampf um die Rohstoffe - Ein SPIEGEL-Buch PDF

Similar german_1 books

Get Worterbuch der Munzkunde PDF

Непревзойдённый по охвату и точности изложения общий справочник по нумизматике (2-е стереотипное издание вышло в 1970).

New PDF release: Die professionelle Pressemitteilung: Ein Leitfaden für

Die Pressemitteilung ist nach wie vor das häufigste PR-Instrument. Sie zu beherrschen ist unerlässlich für all jene, die in der Unternehmenskommunikation von kleineren und mittleren Unternehmen sowie Konzernen tätig sind oder mit der PR für Institutionen, Verbände oder Vereine betraut sind. Das erforderliche Handwerkszeug vermittelt dieses Buch: Themenfindung und Textaufbau entsprechend journalistischer Vorgaben und PR-strategischer Überlegungen, Textsorten und ihre Regeln, der richtige Texteinstieg und die zielgruppenadäquate Überschrift, stilistische Anregungen sowie Tipps für Bildmaterial und Versand.

Additional info for Der neue Kalte Krieg: Kampf um die Rohstoffe - Ein SPIEGEL-Buch

Example text

In Pirsaat einigte man sich auf den Bau von zwei neuen Klassenräumen. Townsends Pressesprecherin sagt, das finde überall entlang der Pipeline statt. Sie nennt es eine »Lektion in Demokratie«. Demokratie, made by BP. Elmousum, der Schuldirektor, sieht das nicht so. Er weiß: Es geht nicht um Demokratie, nicht um Teilhabe an der Macht in einem halbtotalitären Staat, es geht nur um die Verwendung eines Geschenks, das den Frieden an der Pipeline sichern soll. Arbeit für Leute aus dem Dorf wäre ihm lieber gewesen.

Das Weiße Haus ist empört, weil Peking dem aggressiven Präsidenten Ahmadinedschad weiter beim Aufbau einer Raketenproduktion hilft. Die chinesische Führung spricht von einem völlig legalen Business zwischen zwei unabhängigen Staaten und ist hochgradig verärgert, dass die US-Regierung wegen der Iran-Geschäfte im Dezember 2005 gegen sechs ihrer Staatsfirmen Sanktionen verhängt hat. Unter den Abgestraften war das Pekinger Unternehmen Catic, einer der größten Waffenproduzenten des Landes. Die Führung um Präsident Hu Jintao und Premier Wen Jiabao wirft den amerikanischen Politikern vor, dass sie mit zweierlei Maß messen und sogar den von ihnen stets gepredigten Freihandel willkürlich einschränken: Im Jahr 2005 ist ein Übernahmeangebot des chinesischen Konzerns CNOOC für die USErdölfirma Unocal gescheitert, obwohl es mit 18,5 Milliarden Dollar das höchste von allen war – Washington verhinderte den Deal unter Berufung auf »nationale strategische Interessen«.

Alles schaut nach Amerika – und sieht eine Nation, die sich nach Jahrzehnten der unbeschwerten Energieverschwendung zu besinnen beginnt. Noch vor kurzem undenkbar: Die Regierung Bush rät ihren Bürgern seit einigen Monaten, beim Heizen zu sparen; der Ölkonzern Chevron weist in Anzeigenkampagnen auf die Endlichkeit des Schwarzen Goldes und die Bedeutung des Energiesparens hin. Auch die Verbraucher reagieren und interessieren sich neuerdings für Kleinwagen, aufgeschreckt von Heizöl- und Benzinpreisen, die sich seit Anfang 2004 um rund 90 Prozent erhöht haben (und damit immer noch gut um die Hälfte billiger sind als in Deutschland).

Download PDF sample

Der neue Kalte Krieg: Kampf um die Rohstoffe - Ein SPIEGEL-Buch by Erich Follath, Alexander Jung


by Charles
4.4

Rated 4.74 of 5 – based on 35 votes