Heinz Moser's Jugend, Medien und Migration PDF

By Heinz Moser

ISBN-10: 3531161849

ISBN-13: 9783531161846

Show description

Read or Download Jugend, Medien und Migration PDF

Similar german_1 books

Read e-book online Worterbuch der Munzkunde PDF

Непревзойдённый по охвату и точности изложения общий справочник по нумизматике (2-е стереотипное издание вышло в 1970).

Get Die professionelle Pressemitteilung: Ein Leitfaden für PDF

Die Pressemitteilung ist nach wie vor das häufigste PR-Instrument. Sie zu beherrschen ist unerlässlich für all jene, die in der Unternehmenskommunikation von kleineren und mittleren Unternehmen sowie Konzernen tätig sind oder mit der PR für Institutionen, Verbände oder Vereine betraut sind. Das erforderliche Handwerkszeug vermittelt dieses Buch: Themenfindung und Textaufbau entsprechend journalistischer Vorgaben und PR-strategischer Überlegungen, Textsorten und ihre Regeln, der richtige Texteinstieg und die zielgruppenadäquate Überschrift, stilistische Anregungen sowie Tipps für Bildmaterial und Versand.

Additional resources for Jugend, Medien und Migration

Sample text

Je besser die Kenntnisse der Sprache des Aufnahmelandes (Deutsch, aber auch Holländisch) sind, desto mehr werden Medienangebote in dieser Sprache genutzt und desto geringer ist der Stellenwert der Medienangebote in der Sprache der Herkunftskultur (türkisch). 44 Teil I: Quantitative Perspektiven 10. Je länger die Aufenthaltsdauer und je stärker die Integrationstendenz ist, desto intensiver werden fremdsprachige (deutsche) Medienangebote genutzt; je geringer die ethnokulturelle Integration ist, desto stärker werden ausländische Medienangebote in der eigenen Herkunftssprache genutzt.

15). Soziokultureller Hintergrund 55 Dabei ist zu berücksichtigen, dass es sich um Fremdeinschätzungen ihrer Kinder handelt, weil die Eltern selbst nicht befragt werden konnten. Zudem basiert die Typologie auf deutlich weniger Dimensionen. Sie kann auch darum nicht direkt mit den Werten der Kinder verglichen werden, weil die Eltern bezüglich der Schweizer Orientierung tiefere und bezüglich der Orientierung am Herkunftsland höhere Werte aufwiesen. Im Vergleich zu den Kindern sind die Eltern deutlich stärker an ihrer Herkunftskultur orientiert.

Die Gruppen jener, die nur heimatsprachliche (türkische) Medienangebote nutzen, sind allerdings immer stärker als die Gruppen jener, die nur fremdsprachige (deutsche) Medienangebote nutzen. 7. Im Medienvergleich ist die heimatsprachliche (türkische) Medienorientierung bei den Printmedien deutlich stärker als beim Fernsehen. 8. Je jünger, gebildeter und höher der soziale Status einer Person ist, desto mehr werden auch deutschsprachige Medien genutzt. 9. Je besser die Kenntnisse der Sprache des Aufnahmelandes (Deutsch, aber auch Holländisch) sind, desto mehr werden Medienangebote in dieser Sprache genutzt und desto geringer ist der Stellenwert der Medienangebote in der Sprache der Herkunftskultur (türkisch).

Download PDF sample

Jugend, Medien und Migration by Heinz Moser


by Richard
4.2

Rated 4.52 of 5 – based on 49 votes