New PDF release: Rasse, Klasse, Nation. Ambivalente Identitäten

By Etienne Balibar, Immanuel Wallerstein

ISBN-10: 3886193861

ISBN-13: 9783886193868

Show description

Read Online or Download Rasse, Klasse, Nation. Ambivalente Identitäten PDF

Similar german_1 books

Worterbuch der Munzkunde - download pdf or read online

Непревзойдённый по охвату и точности изложения общий справочник по нумизматике (2-е стереотипное издание вышло в 1970).

New PDF release: Die professionelle Pressemitteilung: Ein Leitfaden für

Die Pressemitteilung ist nach wie vor das häufigste PR-Instrument. Sie zu beherrschen ist unerlässlich für all jene, die in der Unternehmenskommunikation von kleineren und mittleren Unternehmen sowie Konzernen tätig sind oder mit der PR für Institutionen, Verbände oder Vereine betraut sind. Das erforderliche Handwerkszeug vermittelt dieses Buch: Themenfindung und Textaufbau entsprechend journalistischer Vorgaben und PR-strategischer Überlegungen, Textsorten und ihre Regeln, der richtige Texteinstieg und die zielgruppenadäquate Überschrift, stilistische Anregungen sowie Tipps für Bildmaterial und Versand.

Additional resources for Rasse, Klasse, Nation. Ambivalente Identitäten

Sample text

Das geht sogar so weit, daß man sich über die intellektuelle, kaufmännische »Überlegenheit« der Juden beklagt, die sie so »gefährlich« mache. Das Nazi-Unternehmen offenbarte sich häufiger als Unternehmen zur Reduktion der Juden auf den Status von »Untermenschen«, als daß es sich als Konsequenz eines tatsächlich vorhandenen »Untermenschentums« darstellte: deshalb konnten Juden nicht zu Sklaven gemacht, sie mußten vernichtet werden. Vgl. weiter unten meinen Beitrag »Rassismus und Nationalismus«. (Auch im Deutschen wechselt der Begriff der Kultur — was auch seine künstliche Entgegensetzung zur »Zivilisation« ermöglicht hat — zwischen einer deskriptiven (»die Kultur der Minoer«) und einer bewertenden (»ein Mann von Kultur«) Bedeutung.

Von einem stärker historisch ausgerichteten Standpunkt aus führen die Singularität des Antisemitismus im Vergleich zum kolonialen Rassismus oder die Notwendigkeit, die rassische Unterdrückung der Schwarzen — in den USA — anders zu interpretieren als die Diskriminierungen der »Ethnien« der Immigranten zu einer mehr oder weniger ideellen Unterscheidung zwischen einem nach innen gerichteten Rassismus (der sich gegen eine minorisierte Bevölkerung im Rassismus und Nationalismus 51 nationalen Raum wendet) und einem nach außen gerichteten Rassismus (der als eine extreme Form der Fremdenfeindlichkeit betrachtet wird).

So könnte man auf eine wahrhaft egalitäre Verteilung von Arbeitsleistungen und -Vergütungen hinarbeiten, in der Gesichtspunkte der ethnischen Herkunft oder des sozialen Geschlechts keine Rolle mehr spielen. Doch läßt sich der Rassismus leichter ins Extreme steigern als der Universalismus, denn was letzteres angeht, so müßten nicht nur die gesetzlichen und institutionellen 48 Der universelle Rassismus Hindernisse, die dem Universalismus im Wege stehen, beseitigt werden, sondern auch die internalisierten Muster der Ethnisierung, und das dauert mindestens eine Generation.

Download PDF sample

Rasse, Klasse, Nation. Ambivalente Identitäten by Etienne Balibar, Immanuel Wallerstein


by Edward
4.2

Rated 4.12 of 5 – based on 41 votes